impfungen-für-eine-weltreise

Welche Impfungen brauchst du für eine Weltreise?

Früher oder später stösst du bei deiner Reisevorbereitung auch auf das Thema Impfungen. Da uns bewusst ist, dass Impfungen neben Vorteilen auch Nachteile mit sich bringen können, geben wir hier nur unsere eigene Meinung wieder. Schlussendlich darf jeder selbst entscheiden, ob er sich impfen lassen möchte, oder nicht.
Eines jedoch gleich vorweg: Wir haben beide alle unsere Impfungen ohne etwaige Nebenwirkungen vertragen.

 

Wo kann ich mich beraten lassen?

Welche Impfungen du benötigst hängt natürlich sehr stark von deinen Reisezielen ab. Wir empfehlen dir deshalb, einen Termin beim Hausarzt oder noch besser beim Tropeninstitut auszumachen und dich professionell beraten zu lassen. So kannst du dann am besten die Vor- und Nachteile für dich bewerten.

Wir haben uns beim Tropeninstitut in Wien beraten lassen und haben dafür 11 Euro pro Person bezahlt. Dabei wird auf Basis des vorhandenen Impfpasses geprüft, ob alle empfohlenen “Standard”Impfungen vorhanden und noch aktuell sind oder ob eine Auffrischung notwendig ist. Danach gehen die Ärzte mit dir gemeinsam deinen Reiseplan durch und empfehlen dir die entsprechenden Impfungen. Zum Schluss bekommst du einen detaillierten Impfplan mit den jeweiligen Kosten.

Als wir die Kosten für die empfohlenen Impfungen gesehen haben, mussten wir erst mal schlucken. Schlussendlich waren es dann doch ein paar hundert Euro, die wir für die Impfungen ausgegeben haben. Und dabei haben wir auch auf die eine oder andere Impfung verzichtet.

Tipp:
Prüfe in deinem Freundeskreis, ob dir jemand die Impfstoffe günstiger besorgen kann. Wir hatten Glück und konnten uns dadurch einiges an Geld sparen.

 

Werden die Impfkosten von der Krankenkassa übernommen?

Die Kosten für die in Österreich empfohlenen Impfungen werden normalerweise von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen. Hast du zudem auch eine private Krankenversicherung, kann es sein, dass diese auch Kosten für die Reiseimpfungen übernimmt. Prüfe deine Versicherungspolizze oder frag direkt bei der Versicherung nach.

 

Wo bekomme ich einen Internationalen Impfpass?

Damit die Impfungen auf deiner Reise auch anerkannt werden, brauchst du einen internationalen Impfpass. Wir haben unseren direkt im Tropeninstitut bekommen. Wichtig ist auch, dass du alle bereits vorhandenen Impfungen im internationalen Impfpass nachtragen lässt.

Tipp:
Prüfe auch, ob für dein Reiseziel bestimmte Impfungen vorgeschrieben sind. So wird zum Beispiel bei der direkten Einreise nach Malaysia aus einem Gelbfieberland eine Impfbescheinigung gegen Gelbfieber verlangt, andernfalls kann dies zu einer 6-tägigen Quarantäne führen.

 

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp

Schreibe einen Kommentar