abenteuer-weltreise

Das Abenteuer Weltreise startet

Am 14. Jänner 2020 war es so weit – wir standen am Flughafen Wien mit unseren One Way Tickets nach Bangkok in der Hand, bereit mehrere Monate lang Südostasien, Australien, Neuseeland und noch mehr zu entdecken. Wir haben unseren Traum wahr werden lassen: Raus aus dem Alltag – rein ins Abenteuer Weltreise.

 

Vorgeschichte

Im Frühjahr 2019 hatten wir die Entscheidung getroffen, der Reisesehnsucht und dem Wunsch nach neuen Erlebnissen zu folgen. Bis zu diesem mutigen Schritt hatte sich viel in uns bewegt. Vielleicht kennst du das: du hast alles, aber in dir macht sich dennoch ein Gefühl der Unzufriedenheit breit und die Lust auf etwas Neues und vor allem etwas Anderem wird immer mehr?! Bei uns war es so und wir hatten begonnen unseren Kurs auf der Reise des Lebens zu ändern. Wie genau wir dazu kamen und was uns dorthin geführt hat erfährst du unter Über uns

Bereits die Monate vor Reisebeginn waren aufregend, da es viel zu organisieren und zu entscheiden gab.

 

Reiseplanung

Wir hatten beschlossen, unsere Jobs zu karenzieren bzw. zu kündigen, die Wohnung aufzulösen und die Autos abzumelden. Die eigentliche Reiseplanung war dann der wirklich spannende Part: Wie lange können wir unterwegs sein? Wie viel kostet die Reise? (Nein, wir haben nicht im Lotto gewonnen!) Wohin soll es gehen? Welche Arztbesuche sind notwendig und welche Impfungen benötigen wir? Welche Dokumente sind wichtig, auf die wir auch während der Reise Zugriff haben sollten? Welche Versicherungen sind sinnvoll? Ach ja – eine für Frauen sehr bedeutende Frage: Was kommt in den Rucksack? In welchen Rucksack überhaupt?

 

Inspiration & Motivation

Dass bei so einem Vorhaben auch Ängste hochkommen war klar. Loslassen und sich von Glaubenssätzen zu lösen kann ganz schön anstrengend sein. Wir haben uns immer wieder von Menschen inspirieren lassen, die bereits den Weg gegangen sind und haben unser Mindset erweitert. Durch Seminare, achtsame Morgenroutinen wie Meditation, Dankbarkeitstagebücher, Yoga oder Bücher zum Thema Persönlichkeitsentwicklung, hatten wir immer deutlicher gespürt, was unsere Intuition und unser Herz eigentlich will.

Welche Bücher untere unsere Haut gegangen sind, kannst du hier nachlesen.

 

Es ist soweit…

Der Augenblick, wo unsere Reise tatsächlich losging, war unbeschreiblich. Am Weg zum Gate zu unserer ersten Destination Bangkok, kam ein Gefühl von Freiheit auf, wie wir es noch nie zuvor erlebt hatten. Hinter uns lagen Monate der Vorbereitungen, ein anstrengender Möbel und Kisten-Schlepp-Marathon, berührende Verabschiedungen und Nächte, wo wir vor Aufregung nicht schlafen konnten. Und nun ging es wirklich los!

Einige Stunden später sind wir tatsächlich in Bangkok, unserem ersten Stopp angekommen.

Wie es uns auf unserer Reise ergeht und was wir alles erleben, erfährst du in unserem Blog.

Alles Liebe
Susi & Christoph

 

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp

Schreibe einen Kommentar